Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Header-Slider

Stellenausschreibungen

Kuli auf Lebenslauf

Die folgenden Stellen sind aktuell zu besetzen:

  • An der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHföV), Fachbereich Polizei, mit Sitz in Meiningen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten  Mitarbeiter/-in (m/w/d) Bibliothek zu besetzen.  
     
    Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

    • Erwerbung von Literatur und Medien sowie Rechnungsbearbeitung und  Führung der Zugangsdatenbank
    • Katalogisierung von Monographien, Medien, Zeitschriften und OA-Publikationen nach RDA
    • Bestandspflege durch Führung der Fortsetzungs- und Zeitschriftenkartei, Einsortierung von Loseblattwerken, Betreuung von Zeitschriftenumläufen, Aussonderung veralteter Literatur, Bearbeitung von Buchbindeaufträgen, Regalkontrolle, Betreuung der Zeitschriftenauslage, Präsentation von Neuerwerbungen, Bereitstellung des Zeitschriften-Inhaltsdienstes, Führung des Medienverzeichnisses, Erstellung der Neuerwerbungsliste
    • Betreuung und Beratung der Bibliotheksbenutzer, Recherchen im OPAC, Ausleihe und Rücknahme von Büchern, Führung der Leih- und Benutzerkartei, Mahnwesen, Fertigung von Kopien, Führung von Handapparaten
    • Im Rahmen der Fernleihe Recherche in externen Fach-Datenbanken und Verzeichnissen, Beschaffung der vor Ort nicht vorhandenen Literatur über die Fernleihe, Kooperation mit anderen Behörden- und Polizeibibliotheken
    • Absicherung der Öffnungszeiten der Bibliothek durch Teilnahme an Spätdiensten  

     
    Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir: 

    • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Schwerpunkt Bibliothek bzw. Bibliotheksassistentin/-assistent, Verwaltungsfachangestellte, Rechtsanwaltsfachangestellte oder ein artverwandter Beruf
    • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und Standardsoftware (MS-Office)
    • Erfahrungen mit Scantechnik
    • Sorgfalt
    • absolute Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit 

    Zudem sind folgende Qualifikationen erwünscht: 

    • möglichst Berufserfahrung in öffentlichen oder wissenschaftlichen Bibliotheken
    • Geschick im Umgang mit Menschen und gute kommunikative Fähigkeiten
    • selbstverantwortlicher Arbeitsstil
    • gutes Organisationsvermögen
    • hohe Leistungs- und Teamorientierung
    • hohe Motivationsfähigkeit
    • zielstrebige Ergebnisorientierung
    • Bereitschaft zur eigenen Fortbildung 

    Die Einstellung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe  5 TV-L.  
     
    Die FHföV, FB Polizei, ist bestrebt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Teilzeitbeschäftigung kann im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Dienstpostens, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) ermöglicht werden.  
     
    Ergänzende Informationen und Hinweise:  Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen Sie der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu. Die Erfüllung der geforderten Qualifikationen (Berufsabschlüsse, ggf. Arbeitszeugnisse, u. a.) ist in geeigneter Weise nachzuweisen.  
     
    Gleichstellung:  Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Das Thüringer Ministerium für  Inneres und Kommunales fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.  Frauen sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von  Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt  berücksichtigt. 
     
    Unser Umgang mit Ihren Daten:  

     Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir, von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen. Ihre Bewerbungsdaten werden im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die FHföV im Rahmen des Ausschreibungs-/Auswahlverfahrens. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet. Informationen zum Umgang mit Ihren Daten im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales finden Sie im Internet unter innen.thueringen.de/wir/datenschutz/. Auf Wunsch übersenden wir Ihnen eine Papierfassung. 


     
    Ihre Bewerbung:  
     
    Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe einzureichen. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.  
     
    Ihre aussagekräftige Bewerbung ist bis spätestens zum 02.12.2022 (Eingangsdatums) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer FHföV-01/22 an die 
    Bildungseinrichtungen der Thüringer Polizei
    Sachgebiet Personal
    Friedenssiedlung 6
    98617 Meiningen. 
     
    Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden. 
     
     
  • Die Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Polizei benötigt Ihre Unterstützung als Lehrbeauftragte / Lehrbeauftragter!

    Der Fachbereich Polizei in Meiningen möchte seinen Studierenden ein breites Lehrangebot unterbreiten und ist daher stets bestrebt, sowohl Lehrbeauftragte aus der polizeilichen und juristischen Praxis als auch Lehrbeauftragte aus dem wissenschaftlichen Bereich zu gewinnen.

    Die Fachgruppe Rechtswissenschaften sucht vor diesem Hintergrund Lehrbeauftragte für die folgenden Fächer bzw. Themen:

    1. Staats- und Verfassungsrecht (Staatsorganisationsrecht, Grundrechte)
    2. Europarecht
    3. Strafrecht (insbesondere Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung und Brandstiftungsdelikte)
    4. Strafprozessrecht (schwerpunktmäßig Maßnahmen im Ermittlungsverfahren)
    5. Besonderes Verwaltungsrecht (einschließlich der jeweiligen Straf- und Bußgeldtatbestände)

    • Versammlungsrecht
    • Waffenrecht
    • Ausländerrecht
    • Jugendschutzrecht.

    Wenn Sie Freude und Interesse an der Lehrtätigkeit haben, optimaler Weise bereits über Lehrerfahrung verfügen und einen (juristischen oder anderen für das jeweilige Lehrgebiet geeigneten) Hochschulabschluss besitzen, wenden Sie sich bitte über folgende Email-Adresse an uns: Geschaeftszimmer_VHFS@polizei.thueringen.de

    Es würde uns sehr helfen, wenn Sie Ihrer Bewerbung eine knappe Darstellung Ihres beruflichen Werdegangs beifügen könnten.

    Ansprechpartner: Jörg Kretzmann, Leiter der Fachgruppe Rechtswissenschaften

    Wir freuen uns auf Sie!

Stellenangebote des Öffentlichen Dienstes in Thüringen

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: