Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Interesse an einem wissenschaftlichen Beruf?

Spuren begutachten unter dem Mikroskop

... an einer Karriere in der IT?

Detailbild Server

... an kriminalpolizeilicher Arbeit?

Spuren

... oder an einer Stelle in der Verwaltung?

Symbolbild Verwaltung / IT-Koordination

Arbeitgeber TLKA

Eine bunte Mischung an Fachkräften

Das Landeskriminalamt Thüringen (TLKA) ist eine fortschrittliche, moderne Behörde mit spannenden Berufsfeldern. Circa 700 Bedienstete verteilen sich auf sieben Abteilungen und Behördenleitung. Teilweise hochgradig spezialisierte Polizeivollzugsbeamte werden durch Verwaltungsbeamte, Entgeltbeschäftigte und teilweise hoch spezialisierte Entgeltbeschäftigte ergänzt. Dazu gehören unter anderem Betriebswirte, Biologen, Chemiker, Informatiker, Ingenieure, Islamwissenschaftler, Mathematiker, Physiker oder Psychologen.

 

Tarif X Beamte

Tortendiagramm - Viele Beamte arbeiten mit einigen ausgewählten Tarifangestellten Hand in Hand

In der Grafik:

Viele Beamte arbeiten mit einigen ausgewählten Tarifangestellten Hand in Hand

Qualifizierungslevel

Tortendiagramm - Tarifangestellte und Beamte zusammen aufgeschlüsselt – von hell zu dunkel – nach höherem, gehobenen und mittleren Dienst. Die meisten arbeiten demnach im gehobenen Dienst.

In der Grafik:

Tarifangestellte und Beamte zusammen aufgeschlüsselt – von hell zu dunkel – nach höherem, gehobenen und mittleren Dienst. Die meisten arbeiten demnach im gehobenen Dienst.

Was wir Ihnen bieten

Interessante Jobs

  • sinnstiftender Job
  • abwechslungsreiche Tätigkeit bei einer oberen Landesbehörde
  • vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten

Moderne Organisation

  • wertschätzende Unternehmenskultur
  • Gesundheitsmanagement
  • ergonomische Arbeitsplätze

Öffentlicher Dienst

  • krisensicherer und unbefristeter Arbeitsplatz im Öffentlichen Dienst
  • langfristige Planbarkeit

Work-Life-Balance

  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Überstundenausgleich
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

TLKA Mitarbeiter berichten

Hier berichten Mitarbeiter aus ihrem Arbeitsalltag oder von ihrem Start im TLKA

Aufbau des Multiprojektmanagements


Das Dezernat 73 startete Anfang des Jahres mit dem Aufbau des Multiprojektmanagements. Wir Isabell, Jonas, Jörn und Stefanie wurden freundlich von der Abteilung 7 empfangen. Nach einem anfänglich holprigen Start durch die räumliche Situation und die technische Ausstattung kann der Aufbau des Dezernats nun beginnen. Die aktuellen Herausforderungen bestehen in der Beschaffung eines Projektmanagementtools sowie der Erstellung des Starterkits. Durch den Rollout SmArTh und die eAP konnte das Dezernat erste Erfahrungen mit den Polizei-Projekten generieren.

Vier neue Mitarbeiter aus der Abteilung 7, Dezernat 73

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: