Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

TLKA Aufgaben

Gemäß § 1 Abs. 2 Bundeskriminalamtgesetz (BKAG) unterhalten die einzelnen Bundesländer zentrale Dienststellen der Kriminalpolizei, die Landeskriminalämter. Diese gewährleisten die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in der Kriminalitätsbekämpfung.

Gemäß Polizeiorganisationsgesetz (POG) werden die Hauptaufgaben wie folgt definiert:

Zentrale Dienststelle der Thüringer Polizei für kriminalpolizeiliche Aufgaben

Ausübung der Fachaufsicht über die kriminalpolizeiliche Tätigkeit der Dienststellen der Thüringer Polizei

Zentrale Dienststelle der Thüringer Kriminalpolizei i. S. des BKAG sowie

Zentralstelle für das polizeiliche Informations- und Kommunikationswesen der Thüringer Polizei

Darüber hinaus sind weitere wichtige Aufgabenstellungen:

Servicedienststelle für alle Polizeidienststellen Thüringens

Zentrale kriminaltechnische Untersuchungs- und Gutachtenstelle

Europol-Dienststelle

Ermittlungszuständigkeiten bei der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, des Terrorismus, der Nuklearkriminalität und der qualifizierten Wirtschaftkriminalität

Konkret ausgestaltet, und um weitere Aufgaben sowie eigene Ermittlungskompetenzen ergänzt, werden die Aufgaben in der Thüringer Richtlinie zur Durchführung des Polizeiorganisationsgesetzes (RLPOG) beschrieben.

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: