Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Polizeiorchester Thüringen

Polizeiorchester Thüringen

Das Polizeiorchester des Freistaates Thüringen ist seit über 70 Jahren der Werbeträger der Thüringer Polizei.

Das Repertoire des Orchesters lädt ein zu musikalischen Zeitreisen von Barock bis zur Gegenwart, von der konzertanten Blasmusik bis hin zu Swing im Bigband-Sound.Das Repertoire des Orchesters lädt ein zu musikalischen Zeitreisen von Barock bis zur Gegenwart, von der konzertanten Blasmusik bis hin zu Swing im Bigband-Sound.

In den Konzertprogrammen erklingen Werke, die dem Veranstaltungsort  und dem Veranstaltungsrahmen angepasst  sind.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Thüringer Polizei werden Konzerte in Städten und Gemeinden des Freistaates veranstaltet. Dabei sind die Auftrittsorte des Orchesters sehr vielfältig - ob beim „Tag der offenen Tür" in den Polizeidienststellen, den Schulkonzerten, den Kirchenkonzerten in der Adventszeit oder beim Benefizkonzert - das Orchester ist stets ein Publikumsmagnet.

 

Veranstalterhinweise

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu aktuellen Auftrittsbedingungen,
der Antragstellung, zu Auftrittsanforderungen und
zur Beschallung und Tontechnik.

Kontakt

Bereitschaftspolizei Thüringen
Polizeiorchester Thüringen
Kranichfelder Straße 1
99097 Erfurt

Telefon:
(0361) 341-2661

Telefax:
(0361) 341-2663

E-Mail

 

 

 

Schulkonzerte

Konzertauftritte an Schulen und Bildungseinrichtungen haben bei uns Tradition.

Ein großes sinfonisches Blasorchester einmal “live” zu erleben ist für junge Leute ein besonderes Erlebnis. Die Schulkonzerte ermöglichen den Schülern der orchestralen Musik im Konzertsaal zu begegnen. Dies ist uns ein besonderes pädagogisches Anliegen.

Konzeptionell orientieren sich die Konzerte vor allem an den Bedürfnissen jener Schüler, die bisher noch keinen oder nur wenig Zugang zur sinfonischen Blasmusik gefunden haben. Zweifellos ist damit ein Großteil der Schülerschaft angesprochen, besonders im Unter- und Mittelstufenbereich des Gymnasiums und im gesamten Realschulbereich.

Um auf diesem Gebiet unerfahrene Schüler zu motivieren, wird versucht, jede Veranstaltung zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden zu lassen. Besonders liegt uns ein hohes Maß an Abwechslung am Herzen. Dies wird erreicht durch die jeweilige Einfügung eines Werkes mit Solisten, die Vorstellung von Instrumenten und die unterschiedlichen Spielweisen des Orchesters. Es werden deshalb vor allem beliebte, leicht zugängliche Werke unserer Musikliteratur geboten unter Einbezug der aktuellen Musik und der Filmmusik.

 

 

Besetzungen

Dirigent Christian Beyer

Portrait des Dirigenten Christian Beyer des Polizeimusikkorps Thüringen

Saxophonquartett

 

 

Symphonisches Blasorchester

Das PolizeiorchesterThüringen wurde im Jahr 1946 als „Landespolizeikapelle Thüringen“ gegründet und ist damit eines der ältesten Polizeiorchester der Bundesrepublik. In den über 70 Jahren seines Bestehens hat sich das Orchester als beliebter Klangkörper und wichtiger kultureller Botschafter des Freistaats fest etabliert. In seiner aktuellen Besetzung als symphonischem Blasorchester gehören ihm gut 30 festangestellte Musikerinnen und Musiker an. Seit dem Jahr 2020 liegt die künstlerische Leitung des Orchesters in den Händen von Christian Beyer.

Die Schwerpunkte der musikalischen Arbeit des Orchesters bilden die Umrahmung repräsentativer Anlässe der Thüringer Landesregierung, der Ministerien und der Landespolizei, sowie zahlreiche öffentliche Konzerte mit stilistisch vielseitigen Programmen – sowohl in der vollen Besetzung als auch in kleineren, kammermusikalischen Ensembles. Auch in der Kinder- und Jugendbildung macht sich das Polizeiorchester stark; regelmäßige Schulkonzerte ermöglichen den jungen Zuhörern das authentische Erlebnis von (klassischer) Orchestermusik und dem Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente.

 

 

Blasmusikensemble

Die Blasmusikbesetzung verzaubert ihr Publikum mit beschwingter und schmissiger Blasmusik im deutschen und böhmischen Stil.

Die Besetzung besteht aus zwei Flügelhörnern, Tenorhorn, Bariton, zwei Trompeten, zwei Klarinetten, Tuba und Schlagzeug und lässt sich bei Bedarf mit zwei Posaunen erweitern. Ein Muss für alle Liebhaber instrumentaler traditioneller und moderner Blasmusik!

 

 

Tanzmusikformation

Die Gala-Band des Polizeiorchesters Erfurt. Diese spezielle Besetzung des Orchesters wurde vor vielen Jahren als Tanzmusikformation des Orchesters gegründet. Nun trägt diese einen neuen Namen. Die „Gala Band“ des Polizeiorchesters steht für gehobene Tanz- und Unterhaltungsmusik. Seit Jahren arbeitet diese Besetzung mit Gastsolisten zusammen. Die Musiker bringen ein breitgefächertes Repertoire zu Gehör, von Swing bis Pop, von Schlager bis Bigband-Sound. Ob eine Tanzveranstaltung oder eine Dinner-Musik, hochqualitative Unterhaltung ist hier der Garant für eine gelungene Veranstaltung.

Freuen Sie sich auf diese neue Besetzung des Polizeiorchesters.

 

 

Blechbläserquintett

Das musikalische Repertoire ist sehr vielfältig und umfasst den gesamten Spannungsbogen von mittelalterlicher Bläsermusik über Renaissance, Barock und Klassik bis hin zu modernen Kompositionen aus Pop und Jazz in unterschiedlichen Stilistiken.

Das Blechbläserquintett tritt vorwiegend zur musikalischen Umrahmung von Festveranstaltungen der Thüringer Landesregierung, Ministerien und Polizeidienststellen auf.

 

 

Holzbläserquintett

Das Holzbläserquintett setzt sich aus den Instrumenten Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott zusammen. Um 1780 entwickelte sich aus den unterhaltsamen Harmoniemusiken (2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner, 2 Fagotte) eine neue Form der „gehobenen" Kammermusik. Das sogenannte klassische Bläserquintett entsprach mehr dem Zeitgeist der neuen  bürgerlichen Musikkultur. Viele Komponisten schätzten die innigen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten, die ein klassisches Bläserquintett als Pendant zum Streichquartett bietet. Auch Bearbeitungen von Werken des Barock und des Jazz erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Diese Besetzung kann ihre Klangvielfalt besonders in kleinen Räumlichkeiten entwickeln.

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: