Eigentümer gesucht

Eigentümer gesucht - Arnstadt

Im Jahr 2019 konnte die Polizei Arnstadt-Ilmenau bei mehreren Durchsuchungen verschiedenste Gegenstände sicherstellen. Nun werden die Eigentümer gesucht. Es handelt sich dabei um:

  • 1x E-Bike in schwarz
  • 1x Fahrradrahmen der Marke Colnago in weiß/ rot
  • 1x Koffer mit Kleistspielzeug für Kinder und Comicheften
  • 1x Koffer der Marke Yearz in weiß
  • 1x Fahrrad der Marke Cannondale in schwarz
  • 1x Fahrrad der Marke Canyon in blau

Übersicht der Gegenstände

Die Eigentümer werden bei Wiedererkennung ihrer Gegenstände gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Arnstadt  (Tel. 03628-920124) zu melden.

Eigentümer von möglichem Diebesgut gesucht

Bei einem 33-jährigen Tatverdächtigen wurde am 20.05.2020 eine angemietete Ferienwohnung in Friedrichroda durchsucht. Es konnten folgende Gegenstände aufgefunden werden, die höchstwahrscheinlich aus Diebstahlshandlungen stammen:

  • 1 x Box mit diversen Armbanduhren und einzelnen Armbändern
  • 1 x Kameratasche, schwarz mit braunen Applikationen, Marke ‚Samsonite‘
  • 1 x Tasche, Marke ‚Karl Glaser‘, schwarz, geeignet zum Transport einer Trompete
  • 1 x silberfarbene Zuckerzange mit goldfarbener Zangenspitze, in Blümchenschachtel
  • 1 x Rosenkranz mit silberfarbenen Kruzifix
  • 1 x Sammlermünzen, Motiv‘Tiergarten Berlin‘
  • 1 x Orden FDJ / Hans-Beimler
  • 1 x Sattel, schwarz mit silberfarbenen Nieten, Marke ‚Brooks‘

Die Eigentümer werden bei Wiedererkennung ihrer Gegenstände gebeten, sich unter Angabe des Aktenzeichens 0116465/2020 telefonisch bei der Polizei in Gotha  (Tel. 03621 – 781124) zu melden.

Eigentümer von diversen Gegenständen gesucht!

Bei einem 32-jährigen Tatverdächtigen aus Erfurt wurden am 15.06.2020 Durchsuchungen in Gotha und Erfurt durchgeführt. Es wurden mehrere teilweise hochwertige Spielzeugautos, Werkzeuge sowie Alltagsgegenstände aufgefunden. Die Gegenstände konnten bislang keinem Eigentümer zugeordnet werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Gegenstände aus Diebstahlshandlungen stammen.

Es handelt sich im um:

 

  • Spielzeug, Marke ‚Matchbox‘, diverse Fahrzeuge, teilweise originalverpackt und unverpackt, Sammlerstücke
  • 1 x Bohr- und Meißelhammer, Marke Bosch, blau/professional
  • 1 x Schlagbohrmaschine, Marke Bosch, grün
  • 1 x Säbelsäge, Marke ‚Einhell‘, rot
  • 1 x Hochsee-Angel-Set im schwarzer Tasche
  • 1 x Zigarren, Marke ‚Habana‘
  • 1 x Kettensäge, grün, komplett mit Schwert, Kette und Kettenschutz
  • 1 x Kettensäge, gelb, Marte ‚Partner‘, mit Schwert, ohne Kette
  • 1 x Kettensäge, rot, Marke ‚Homelite‘, ohne Schwert und ohne Kette

Die Eigentümer werden bei Wiedererkennung ihrer Gegenstände gebeten, sich unter Angabe des Aktenzeichens 0137407/2020 telefonisch bei der Polizei in Gotha  (Tel. 03621 – 781124) zu melden.

Eigentümer gesucht!

Am Freitag, den 24.04.2020, gelang dem Inspektionsdienst Gotha ein Ermittlungserfolg. Im Rahmen der Ermittlungen zu Wohnungs-und Kellereinbrüchen wurden in der Mariengasse, der Brückenstraße und der Seebergstraße in Gotha zeitgleich Durchsuchungen durchgeführt.

Dem 35-jährigen Beschuldigten wurde vorgeworfen, dass er an drei Standorten in Gotha Ost entwendete Fahrräder und Fahrradteile lagere. Die durchgeführten Durchsuchungen förderten diverses scheinbares Beutegut zu Tage. Unter anderem wurden komplette Fahrräder, Fahrradteile, elektrische Werkzeuge, E-Scooter, ein Kinder-Quad aufgefunden und sichergestellt. Überdies wurden in der Wohnung diverse Substanzen von Betäubungsmitteln aufgefunden und beschlagnahmt.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie mehrere Verfahren wegen Besonders schwerem Fall des Diebstahls eingeleitet. Die umfangreichen Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Der 35-Jährige aus Gotha wurde festgenommen und am 25.04.2020 einer Justizvollzugsanstalt überstellt.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen sind vier Fahrräder, ein motorbetriebener Scooter, zwei Fahrradgabeln, Schuhe und Lebensmittel konkreten Diebstahlshandlungen zuzuordnen. Hier finden Sie noch weitere Gegenstände, die noch Ihren rechtmäßigen Eigentümer suchen.

Konkret finden sie dort eine Auflistung von Fotos zu: 15x Elektrowerkzeuge, 5x komplette Fahrräder, 5x Kinderfahrräder, 4 Fahrradrahmen, 6x Fahrradgabeln, 1x Kinderfahrzeug, 1x Kinderquad, 2x E-Sooter, 1x Hubwagen, 1x Laptop, 1x Messerset im Koffer.

Die rechtmäßigen Eigentümer werden gebeten, sich mit einem geeigneten Eigentumsnachweis an den Inspektionsdienst Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0083516/2020 zu wenden.

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: