Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Schülerpraktika

 

Aktuell bietet die Thüringer Polizei für das Jahr 2022 vier zentrale Schülerpraktika an.

Termine:

07.02.2022 - 10.02.2022   (bereits ausgebucht)
04.04.2022 - 08.04.2022   (bereits ausgebucht)
04.07.2022 - 08.07.2022   (bereits ausgebucht)
10.10.2022 - 14.10.2022   (bereits ausgebucht)

Im Rahmen des zentralen Praktikums der Thüringer Polizei erwarten dich tolle Eindrücke aus den verschiedenen Organisationsbereichen der Thüringer Polizei, wie zum Beispiel
 

  • der Einsatz- und Streifendienst im Bereich einer örtlichen Polizeiinspektion
     
  • das Bildungszentrums der Thüringer Polizei in Meiningen
     
  • die Bereitschaftspolizei Thüringen in Erfurt
     
  • die Diensthundstaffel
     
  • die Landespolizeiinspektion Gotha
Eure Einstellungsberaterin PHKin Sandy Zaubitzer
Euer Einstellungsberater POK Roman Zobel

Wir bieten darüber hinaus weitere einwöchige dezentrale Schülerpraktika in der Landespolizeiinspektion Gotha an.

In deinem Praktikum erhältst du Einblicke in die tägliche Arbeit der jeweiligen Polizeidienststelle in Gotha, Eisenach oder Arnstadt-Ilmenau und kannst unseren Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Insbesondere erlebst du folgende Bereiche der Polizei:
 

  • Besuch der Diensthundstaffel

  • Einblick in die Kriminaltechnik der Kriminalpolizei

  • Möglichkeiten des Polizeilichen Einsatztrainings

  • Begleitung des Einsatz- und Streifendienstes der örtlichen Polizeidienststelle
     

Termine:

07.03.2022 - 11.03.2022   (bereits ausgebucht)
16.05.2022 - 20.05.2022   (bereits ausgebucht)         
13.06.2022 - 17.06.2022   (bereits ausgebucht)
12.09.2022 - 16.09.2022    1 Platz frei
14.11.2022 - 18.11.2022    5 Plätze frei
12.12.2022 - 16.12.2022    6 Plätze frei

Schick deine Bewerbung an folgende E-Mail-Adresse:

Nachwuchsgewinnung.lpigth@polizei.thueringen.de

oder an

Landespolizeiinspektion Gotha
Schubertstraße 6
99867 Gotha

Wir bitten dich, die Bewerbungsunterlagen als Kopien und nicht in Mappen oder Heftern einzureichen.

Unterlagen nicht berücksichtigter BewerberInnen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Sollte die Rücksendung der Unterlagen dennoch gewünscht werden, so ist ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen.

Für Rückfragen stehen dir die EinstellungsberaterInnen telefonisch unter der Nummer  03621 / 78-1546  gern zur Verfügung.

 

Termine anderer Polizeibehörden findest du im Internet unter www.polizei.thueringen.de
Weitere Informationen erhältst du auf dieser Internetseite www.startpolizei.de

Eure Einstellungsberaterin PKin Josefine du Maire

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: