Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Schülerpraktika

Du hast Interesse am Polizeiberuf und bist Schülerin oder Schüler der 9. – 12.- Klasse einer Realschule oder eines Gymnasiums? Dann bist du genau richtig bei uns!

Aktuell bietet die Thüringer Polizei für das Jahr 2022 folgende zentrale Schülerpraktika an.

Termine:

27.06.2022 - 01.07.2022 in Weimar und Apolda (alle Plätze bereits vergeben)

04.07.2022 - 08.07.2022 in Stadtroda, Eisenberg und Jena  (alle Plätze bereits vergeben)

10.10.2022 - 14.10.2022 in Jena, Stadtroda und Eisenberg

Im Rahmen des Praktikums der Thüringer Polizei erwarten dich tolle Eindrücke aus den verschiedenen Organisationsbereiche der Thüringer Polizei, wie zum Beispiel

- der Einsatz- und Streifendienst im Bereich einer örtlichen Polizeiinspektion
- das Bildungszentrums der Thüringer Polizei in Meiningen
- die Bereitschaftspolizei Thüringen in Erfurt
- die Diensthundstaffel

Wir bieten darüber hinaus einwöchige Schülerpraktika im Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Jena an.

Termine:

25.04.2022 - 29.04.2022  in Jena, Stadtroda und Eisenberg  (alle Plätze bereits vergeben)

20.06.2022 - 24.06.2022 in Apolda und Weimar  (alle Plätze bereits vergeben)

07.11.2022 - 11.11.2022 in Stadtroda, Eisenberg und Jena

Hier erhältst du Einblicke in die Arbeit der Landespolizeiinspektion Jena. In deinem Praktikum kannst du unseren Kolleginnen und Kollegen der örtlichen Polizeiinspektion, der Kriminalpolizei und der Einsatzunterstützung bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Einen kompakten Einblick in die Polizeiarbeit kannst du an den Schnuppertagen erlangen.

Termine:

24.08.2022 in Jena

22.09.2022 in Weimar

16.11.2022 in Apolda.

Schickt eure Bewerbung an folgende Adresse:

Landespolizeiinspektion Jena
Sachbereich 4
Am Anger 30, 07743 Jena

oder per E-Mail an:

nwg.lpij@polizei.thueringen.de.

Wir bitten dich, die Bewerbungsunterlagen (aussagekräftige Bewerbung mit Passbild, Zeugnis und Lebenslauf) als Kopien und nicht in Mappen oder Heftern einzureichen.

Unterlagen nicht berücksichtigter BewerberInnen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nicht.

Für Rückfragen steht euch der Sachbereich 4 unter der Telefonnummer +493641 81-1043 gerne zur Verfügung.

Aktivierung erforderlich


Weitere Informationen zum

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: