Struktur und Aufbau des Landeskriminalamtes Thüringen

Das Landeskriminalamt Thüringen ist in sieben Abteilungen mit den dazugehörigen Dezernaten gegliedert. Hinzu kommt der Bereich Controlling-Qualitätsmanagement-Präsidialbüro zur Unterstützung der Leitung der Behörde. Die Projektgruppe Neubau betreut das Baugeschehen auf dem Gelände der Kranichfelder Straße in Erfurt.

Das folgende Organigramm zeigt den organisatorischen Aufbau und die jeweiligen Aufgaben gemäß des Geschäftsverteilungsplanes des Landeskriminalamtes Thüringen.

  • Behördenleitung

    Controlling-Qualitätsmanagement-Präsidialbüro
     
  • Abteilung Zentrale Dienste

    Personal, Innerer Dienst
    Standortverwaltung
     
  • Abteilung Polizeilicher Staatsschutz

    Zentrale Aufgaben Staatsschutz
    Politisch motivierte Kriminalität Rechts/Links
    Politisch motivierte Ausländerkriminalität
    Personenschutz
     
  • Abteilung Einsatz- und Ermittlungsunterstützung

    Lage- und einsatzbegleitende Maßnahmen
    Spezialeinheiten
    Technische Unterstützung
    Verdeckte Maßnahmen
     
  • Abteilung Kriminaltechnik

    Physik, Chemie, Brände
    Biologie, DNA-Analytik
    Forensische Information und Kommunikation
    Formspuren, Waffen, Urkunden
    Daktyloskopie, Bildbearbeitung
     
  • Abteilung Information und Kommunikation

    Kommunikation
    Vorgangsbearbeitungssysteme
    Systemdienste, Fall- und Recherchesysteme
    Verfahrensbetreuung, Auskunftsdienste
     
  • Abteilung Auswertung und Ermittlungen

    Auswertung, Zentrale Aufgaben
    Organisierte Kriminalität
    Wirtschafts- und Umweltkriminalität
    Cybercrime
    Tötungsdelikte
     
  • Abteilung IT-Koordination
    Grundsatz
    Multiprojektmanagement
    Fachverfahren

Erfahren Sie, wie Sie Kontakt mit dem Landeskriminalamt Thüringen aufnehmen können (Link zur nächsten Seite).

Organigramm

Organigramm des TLKA

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: